Eilmeldung

Eilmeldung

Monica - Songs einer Gebeutelten

Sie lesen gerade:

Monica - Songs einer Gebeutelten

Schriftgrösse Aa Aa

Die amerikanische R & B-Sängerin Monica Denise Arnold pfeift auf ein strahlendes Siegerimage – “Still Standing” heisst ihr neues Album – etwa
“ungebrochen”. Die ausgekoppelte Single “Everything To Me” stürmte an die Spitze der Rhythm and Blues/Hip Hop Hitparade, das Album wurde in der ersten Woche 184.000mal verkauft. Für die Sängerin eine persönliche Genugtuung. Denn in den vergangenen Jahren lief nicht alles ganz so rund.

Monica:

“Diese Zahlen haben mich überrascht. Ich hatte keine Ahnung. Und ich war nie einer von diesen Zahlen-Fetischisten. Ich habe doch so früh angefangen. Wissen Sie, ich war 12 Jahre alt, als mein erstes Album rauskam. Ich finde, dass ich immer eine Menge von mir selbst rüberbringen konnte, indem ich mich aus dem Marketing-Geplänkel raushielt. Und Zahlen gehören da manchmal zur Politik dazu. Aber in diesem Fall weiss ich, dass da was dahinter ist. Ich wusste, dass die Leute wirklich hinter mir stehen. Das motiviert mich, weiter das zu tun, was ich gut finde. “

Die knapp 30-jährige Sängerin aus Atlanta, Georgia begann ganz klassisch im Kirchenchor. Inzwischen hat sie mehr als 15 Millionen Alben weltweit verkauft. Im Privatleben lief es weniger rund -kürzlich hat sie sich von dem Rapper Rodney “Rocko” Hill, Jr., getrennt, dem Vater ihrer beiden Kinder.

Monica:

“Wenn man mal schaut, wo ich herkomme, dann habe ich eine Menge Härten erlebt. Den Selbstmord meiner ersten Liebe, den Tod meiner Großmutter, viele Verluste – und das unter den Augen der Öffentlichkeit. Ich hatte keine Chance, mal wegzutreten, um zu trauern – so wie Frau Jedermann. Manches habe ich auch selbst verbockt -mir nicht den Umgang ausgesucht, der auf die Dauer gut für mich gewesen wäre. “

Wenigstens weiss die Gebeutelte, wovon sie singt: “Still Standing” eben.