Eilmeldung

Eilmeldung

Rothemden legen Luxushotels lahm

Sie lesen gerade:

Rothemden legen Luxushotels lahm

Schriftgrösse Aa Aa

Die thailändische Hauptstadt Bangkok gleicht immer mehr einer Festung. Mehrere große Hotels sind auf Grund der Sicherheitslage geschlossen. Seit Ostern halten regierungsfeindliche Demonstranten, Anhänger des ehemaligen Ministerpräsidenten Thaksin Shinawatra, Teile des Bangkoker Geschäftsviertels besetzt. Die “Rothemden” fordern den Rücktritt der Regierung.

Die Fronten zwischen Armee und Rothemden bleiben verhärtet. Die Sicherheitskräfte würden mit Tränengas einschreiten und auch scharfe Munition einsetzen, so ein Armeesprecher. Vor knapp zwei Wochen waren bei Straßenschlachten zwischen Rothemden und der Armee mindestens 25 Menschen getötet und mehr als 800 verletzt worden.