Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Britisches BIP wächst nur langsam


wirtschaft

Britisches BIP wächst nur langsam

Die britische Wirtschaft ist im ersten Quartal schwächer gewachsen als erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt stieg laut einer Schätzung der nationalen Statistikbehörde auf Quartalssicht um 0,2 Prozent. Ökonomen hatten ein Plus von 0,4 Prozent erwartet. Vor allem der Einzelhandel und die Industrieproduktion hätten unter dem ungewöhnlich langen und harten Winter gelitten, hieß es.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

wirtschaft

Griechisches Haushaltslage desaströser als gedacht