Eilmeldung

Eilmeldung

Angespannte Lage in Bangkok

Sie lesen gerade:

Angespannte Lage in Bangkok

Schriftgrösse Aa Aa

In Thailand bereiten sich die Regierungsgegner auf eine weitere Auseinandersetzung mit den Sicherheitskräften vor. Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva lehnte ein Kompromissangebot der Rothemden ab und warnte vor den Auswirkungen der anhaltenden Protestaktionen auf die thailändische Wirtschaft. Einige Länder haben bereits Reisewarnungen ausgesprochen.

“Ich habe niemals eine Lösung abgelehnt, aber wird dürfen eine Lösung nicht auf Terror und Drohungen aufbauen”, erklärte Ministerpräsident Abhisit.

Ihr Kompromißangebot sei nach der Ablehnung Abhisits gegenstandslos, erklärten die Demonstranten. Sie waren bereit gewesen, auf einen sofortigen Rücktritt der Regierung zu verzichten, wenn es innerhalb von 90 Tagen zu Neuwahlen kommt.