Eilmeldung

Eilmeldung

Volkswagen orientiert sich nach China

Sie lesen gerade:

Volkswagen orientiert sich nach China

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Autohersteller Volkswagen will seine Investitionen in China ausbauen. Das Volumen soll nach Konzernangaben bis 2012 um 1,6 Milliarden auf sechs Milliarden Euro erhöht werden. Damit will Volkswagen seine Führungsposition auf dem chinesischen Automarkt absichern. Im Vorjahr verkaufte der Konzern 1,4 Millionen Autos ins Reich der Mitte. Bis 2018 will Volkswagen Toyota als weltweiten Marktführer ablösen.