Eilmeldung

Eilmeldung

NFC-Technologie in Monaco

Sie lesen gerade:

NFC-Technologie in Monaco

Schriftgrösse Aa Aa

Auf der WIMA Messe für drahtlose Multimedia Geräte Ende April in Monte-Carlo haben 40 Unternehmen aus 15 Ländern sogenannte Nahfunk-Handys vorgestellt. Sie sind mit der Near field Communication Technologie, kurz NFC, ausgerüstet. Über einen eingebauten Chip wird der kontaktlose Austausch von Daten über kurze Strecken möglich. Der Benutzer kann etwa sein Handy an bestimmte Kontaktpunkte halten, um so Informationen auf seinen Telefonbildschirm herunterzuladen.