Eilmeldung

Eilmeldung

Schon wieder Messerattacke auf Kinder in China

Sie lesen gerade:

Schon wieder Messerattacke auf Kinder in China

Schriftgrösse Aa Aa

In China hat erneut ein Mann mit einem Messer auf Kinder eingestochen. Es ist der dritte deratige Vorfall innerhalb weniger Wochen. Der 47-Jährige verletzte in einem Kindergarten im ostchinesischen Taixing 28 Kleinkinder, sowie drei Erwachsene. Berichte, einige der Opfer seien gestorben, wurden von den Behörden dementiert.

Erst am Vortag hatte ein psychisch auffälliger Mann in der Provinz Guangdong 16 Grundschüler und einen Lehrer mit einem Messer verletzt.

Am selben Tag war in der Provinz Fujian ein 42-jähriger, früherer Arzt hingerichtet worden. Er hatte Ende März acht Schulkinder erstochen. Als Motiv nahm die Staatsanwahltschaft nicht erwiderte Liebe an. Eine gegen das Todesurteil eingelegte Berufung war erfolglos geblieben.