Eilmeldung

Eilmeldung

Britischer Wahlkampf - Nick Clegg, der Liber4ale

Sie lesen gerade:

Britischer Wahlkampf - Nick Clegg, der Liber4ale

Schriftgrösse Aa Aa

Der Außenseiter. Nick Clegg, der Liberale.
“choose real change that works for you – choose the Liberal Democrats”
Wählen Sie den wirklichen Wandel, das wird ihnen zugute kommen – wählen sie Die Liberaldemokraten.
So lautet die Botschaft für den “dritten Weg” in der britischen Politik – die Botschaft von Nick Clegg
In die Fernseh-Debatte mit den anderen beiden Spitzenkandidaten hatte es der 43jährige nicht besonders schwer, auf sich aufmerksam zu machen.

Wer radikale Reformen im Bankensystem verlangt, um neuen Einbrüche zu verhindern – und dazu an den vorigen Katastrophen keine Mitschuld trägt – der sammelt heutzutage schon mal Punkte.

Parteichef der Liberalen ist Nick Clegg erst seit Dezember 2007. Er hat russische, englische und niederländische Ahnen. Ist mit Niederländisch als Zweitsprache aufgewachsen. Spricht außerdem Französisch, Deutsch und Spanisch.
Studiert hat er zuerst Archälogie und Anthropologie, dann zog er nach New York und schrieb für das linke Wochenmagazin “The Nation”.

Zurück im alten Europa folgte ein zweites Master-Studium am College of Europe in Brügge,
1994 dann Anstellung bei der EU-Kommission in Brüssel, EU-Handelskommissar Leon Brittan bot ihm einen Job an und auch die Mitgliedschaft bei den britischen Konservativen.

Letzteres lehnte Clegg ab.
Statt dessen ließ er sich 1998 für die Liberal Democrats ins EU-Parlament wählen.
2005 zog es ihn dann zurück auf die heimische Insel
Er gewann einen Abgeordnetensitz für Sheffield.
Was will er anders machen ?
Zum Beispiel weniger Geld für Rüstung ausgeben.

Und so klingt es, wenn Clegg das Ende der Labour-Regierung beschwört….. “….Labour is finished.”
Verheiratet ist Nick Clegg mit einer spanischen Anwältin. Die scheint ähnlich wie Cherie Blair neben dem aufstrebenden Politikergatten ihre eigene Karriere weiter verfolgen zu wollen. Die drei gemeinsamen Kinder werden auf Wunsch der Mutter katholisch erzogen – der liberale Parteichef ist Atheist.