Eilmeldung

Eilmeldung

"Die Sonne, die uns täuscht 2"

Sie lesen gerade:

"Die Sonne, die uns täuscht 2"

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Regisseur Nikita Michalkow blickt erneut in die Vergangenheit zurück. Mit dem Kampf der Sowjetunion gegen Hitler-Deutschland befasst sich sein neuer Streifen “Die Sonne, die uns täuscht 2”, die Fortsetzung des gleichnamigen Dramas, für das er 1995 den Auslands-Oscar gewann.

Während der erste Teil die stalinistischen Säuberungen thematisierte, konzentriert sich die Fortsetzung auf den großen patriotischen Kampf. Michalkow, der als der mächtigste Mann der russischen Kinoindustrie gilt, hat seine eigene Vision der Geschichte. Kritiker werfen dem Streifen eine Glorifizierung Stalins vor.