Eilmeldung

Eilmeldung

Thailand. Militär gegen Demonstranten?

Sie lesen gerade:

Thailand. Militär gegen Demonstranten?

Schriftgrösse Aa Aa

In Bangkok gilt seit Wochen der Ausnahmezustand. Militär ist aufgefahren. Regierungsgegener die sogenannten Rothemden verlangen Neuwahlen und halten trotz Versammlungsverbots ein Geschäftsviertel besetzt. Ministerpräsident Abhisti verlangt den Rückzug der Rothemden aus dem Viertel und droht:” Was die Regierung jetzt plant, kann zu Auschreitungen und Verlusten führen. Die Regierung weiß, was sie macht. Wir müssen handeln.”

Mitte März hatten die Proteste in Thialand gegen die amtierende Regierung begonnen. Im April eskalierten sie. 27 Menschen sind bei den Gewaltausbrüchen getötet und mehr als 800 verletzt worden. Bisher sind die Rothemden lediglich bereit, ihre Barrikaden um 200 Meter zurückzusetzen, damit Autos das Zentralkrankenhaus der Stadt erreichen können.