Eilmeldung

Eilmeldung

Fusion zwischen Continental und United perfekt

Sie lesen gerade:

Fusion zwischen Continental und United perfekt

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Händedruck und ein Lächeln – damit ist eine der größten Fusionen in der Luftfahrt so gut wie besiegelt. Die US-Airlines United und Continental bilden künftig die größte Fluggesellschaft der Welt – ein “Zusammenschluss unter Gleichen”, wie United-Chef Glenn Tilton betonte. Die Fusion erfolgt über einen Aktientausch. Noch müssen allerdings die Aktionäre und die US-Kartellbehörden ihre Zustimmung geben.

Vor zwei Jahren hatten die Airlines schon einmal einen Zusammenschluss versucht, der Deal scheiterte in letzter Minute. Im zweiten Anlauf hat es nun geklappt mit dem Konzern der Superlative. Die beiden Gesellschaften befördern zusammen mehr als 144 Millionen Passagiere zu 370 Zielen in 59 Ländern und lösen damit Delta Airlines als Marktführer ab.