Eilmeldung

Eilmeldung

Mehrheit für Cameron möglich

Sie lesen gerade:

Mehrheit für Cameron möglich

Schriftgrösse Aa Aa

Rückenwind für Oppositionsführer David Cameron in der Endphase des britischen Unterhauswahlkampfs. Einer am Montag veröffentlichten Ipsos-MORI-Umfrage für die Nachrichtenagentur Reuters zufolge konnten die Konservativen in besonders umkämpften Wahlkreisen so stark zulegen, dass eine knappe absolute Mehrheit der Mandate für sie möglich scheint. Bislang galt das Rennen als weit offen.

Die Liberaldemokraten unter Nick Clegg liegen etwas hinter den Konservativen auf Platz zwei. Doch weil das britische Mehrheitswahlrecht eine Partei benachteiligt, die keine starken Hochburgen hat wie Labour und die Konservativen könnte der Mann, der den Wahlkampf aufgemischt hat, nur auf Platz drei landen; hinter dem scheidenden Premierminister Gordon Brown.

Der wurde auf einer Wahlkampfveranstaltung von einem Kernkraftgegner angegangen. 850.000 Wähler werden von Brown Post bekommen: Er ruft sie auf, nicht für die Liberaldemokraten zu stimmen, das würde nur den Tories helfen.