Eilmeldung

Eilmeldung

Wieder Flugverbote wegen Vulkanasche

Sie lesen gerade:

Wieder Flugverbote wegen Vulkanasche

Schriftgrösse Aa Aa

Vulkanasche aus Island hat in Nordwest-Europa erneut den Flugverkehr behindert. In Irland wurde ein Flugverbot ab heute Mittag für den Airport von Dublin ausgesprochen. Auch in Nordirland und Schottland wurden mehrere Flughäfen geschlossen.
Zuvor hatte die Aschekonzentration in der Luft die neuen europäischen Grenzwerte überschritten.
Im Laufe des Tages könnte auch der Norden von England und Wales betroffen sein, erklärte die britische Luftfahrtbehörde – und riet Passagieren, sich vor der Fahrt zum Flughafen bei den Airlines zu erkundigen, denn die Verhältnisse seien schwer vorherzusagen und könnten sich schnell ändern.
Nachdem der Eyjafjalla kürzlich mit seiner Eruption den Luftverkehr in ganz Europa lahmgelegt hatte, einigten sich die EU-Verkehrsminister sich gestern auf einheitliche Grenzwerte für Vulkanasche in der Luft. Außerdem soll ein europaweit einheitliches Messsystem entwickelt werden.