Eilmeldung

Eilmeldung

"Radikale Änderung" in Ungarn

Sie lesen gerade:

"Radikale Änderung" in Ungarn

Schriftgrösse Aa Aa

Gabor Vona ist ein aufsteigender Star in Ungarn.
Seine Jobbik-Partei ist seit den Wahlen im April drittstärkste Kraft im Land. Seine Anhänger und Wegbegleiter haben sich in einem Park in Budapest versammelt, um den ersten Mai und den Einzug der Ultrarechten ins Parlament zu feiern.

“Radikale Änderung” so lautet der Slogan der Jobbik-Partei, die von einem neuen Groß-Ungarn träumt und bei den Wahlen im April auf 17% kam.

Sie wettern gegen den Kapitalismus, das Bürgertum, die korrupten Politiker und die Wirtschaftsmisere. Mit solchen Parolen überzeugt die Jobbik-Partei vor allem junge Ungarn, die sich nach vergangenem Ruhm sehnen.