Eilmeldung

Eilmeldung

Cameron beansprucht Downing Street

Sie lesen gerade:

Cameron beansprucht Downing Street

Schriftgrösse Aa Aa

Nach Premierminister Brown hat sich auch Oppositionsführer David Cameron zu dem Wahlergebnis geäussert. Seine konservativen Tories wurden grösste Fraktion, aber ohne absolute Mehrheit.   
 
“Grossbritannien hat gestern für den Wandel gestimmt, und für eine neue Politik, nicht aber für parteipolitisches Hickhack. Dafür sind die Probleme unseres Landes zu ernst und dringlich. Wir alle müssen uns dieser Lage gewachsen zeigen. Wir müssen Führungskraft zeigen. Und wir müssen die Dinge ins Lot bringen, im Interesse unseres Landes. Nick Clegg (der Vorsitzende der Liberaldemokraten, Anm. d. Red.) hat gesagt, da die Konservativen die meisten Stimmen und Sitze erhalten hätten, sollten wir auch die Chance haben, eine neue Regierung zu bilden. Dafür danke ich ihm.”
 
Cameron bot Clegg Koalitionsgespräche an und nannte mehrere Gebiete, in denen die Konservativen Zugeständnisse machen könnten. Bei seiner europakritischen Haltung Kompromisse zu machen, schloss Cameron aus.