Eilmeldung

Eilmeldung

Eyjafjalla lässt Flugzeuge wieder nicht starten

Sie lesen gerade:

Eyjafjalla lässt Flugzeuge wieder nicht starten

Schriftgrösse Aa Aa

Aschewolken aus dem isländischen Vulkan Eyjafjalla haben erneut den Flugverkehr
in Teilen Europas gestört, vor allem im Norden Spaniens und Portugals sowie im Süden Frankreichs. Die größte spanische Fluggesellschaft Iberia beförderte einen Teil der Fluggäste mit Bussen.

Laut Wettervorhersage könnten sich die Aschewolken bis zum Sonntag über den Norden Spaniens hinaus nach Osten in Richtung Mittelmeer und gar bis an die Westküste Italiens ausbreiten.

Experten in Island sehen keine Anzeichen für ein Ende der Eruption. Seit Mitte April kommt Eyjafjalla nicht zur Ruhe.