Eilmeldung

Eilmeldung

Angst vor Arbeitslosigkeit

Sie lesen gerade:

Angst vor Arbeitslosigkeit

Schriftgrösse Aa Aa

Trotz der zugesagten Milliarden-Hilfen der Europäischen Union und des IWF bleibt die Stimmung in Griechenland angespannt. Die Menschen fürchten, dass sie einen hohen Preis für das Rettungspaket zahlen müssen. Ein Rentner erklärte: Alles müsse dafür getan werden, dass die Bevölkerung gerettet werden könne.

Ein Grieche meinte: “Die Regierung kann nichts tun. Sie ist nicht in der Lage Bedingungen zu stellen. Also muss sie die Bedingungen derjenigen akzeptieren, die die Kredite geben.”

“Das Problem ist, dass wir Geld ausgeben müssen, um welches zu bekommen”, meint ein Grieche. “Sie werden uns kein Geld geben, wenn wir es nicht zurück bezahlen.”

Eine Frau ist sehr besorgt: “Es wird in Zukunft schwieriger für mich und meine Kinder werden. Ich mache mir Sorgen, ob wir mal eine ordentliche Rente bekommen werden.”

Es wird eine jahrelange Rezession und hohe Arbeitslosigkeit befürchtet. Die große Hoffnung liegt nun auf den Touristen.