Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mehr als 100 Tote bei Flugzeugabsturz in Libyen


Libyen

Mehr als 100 Tote bei Flugzeugabsturz in Libyen

Über der libyschen Hauptstadt Tripolis ist ein Passagierflugzeug mit 105 Menschen an Bord
abgestürzt. Das bestätigte ein Flughafen-Sprecher. Er sagte, nur ein Passagier – ein neunjähriger Junge aus den Niederlanden – habe das Unglück überlebt. Die meisten Passagiere seien Libyer gewesen. Die Maschine der staatlichen libyschen Fluggesellschaft Afriqiyah Airways war auf dem Weg von Johannesburg nach Tripolis.

Das Unglück habe sich ereignet, als sich die Maschine im Landeanflug befand. Angaben über die Unglücks-Ursache gab es zunächst nicht.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Attentat auf Kindergarten in China