Eilmeldung

Eilmeldung

Auf der Croisette geht es nicht nur um Filme...

Sie lesen gerade:

Auf der Croisette geht es nicht nur um Filme...

Schriftgrösse Aa Aa

Einmal im Jahr ist Filmzeit in Cannes – die Filme und das Wettbewerbsprogramm sind aber für manche auf der Croisette womöglich gar nicht die Hauptsache…

Beim Filmfestival in Cannes geht es auch um Schein und Sein. Und ein schickes Auto kann dabei hilfreich sein – je größer, desto besser für das Prestige.

Ein schicker Bentley zum Beispiel. Frage an den Vermieter: “Für wieviel kann man den mieten?” – “Zweitausend Euro.” – “Mit Chauffeur? – “Natürlich ohne.”

Aber dafür fällt man in so einer englischen Luxuskarosse dann durchaus ein wenig auf. Wer es noch etwas offensichtlicher mag, wird in Cannes natürlich auch fündig…

Wer sind die Kunden für sowas: Russen, Amerikaner? – “Ein paar Stars sind dabei, und auch
eine stattliche russische Kundschaft. Aber dieses Jahr ist es ein bisschen ruhig”, klagt der Autovermieter.

Auch im großen Auto steckt man aber während des Filmfestivals in Cannes öfter mal im Stau fest.

Dann vielleicht doch lieber etwas kleiner, auf der Vespa… Freie Fahrt für freie Journalisten!