Eilmeldung

Eilmeldung

Britisches Kabinett kommt erstmals zusammen

Sie lesen gerade:

Britisches Kabinett kommt erstmals zusammen

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Woche nach der Wahl in Großbritannien hat die
neue Koalitionsregierung ihre Arbeit aufgenommen und eine Wende in der Politik des Landes versprochen. Erstmals kam das neue Kabinett in der Downing Street zusammen. Oberste Priorität des konservativen Premierministers David Cameron und des Vize-Premiers Nick Clegg von den Liberaldemokraten soll die Erholung der Wirtschaft und die Lösung des Konflikts in Afghanistan haben.
Cameron sagte: “Diese Koalitionsregierung, wenn wir sie zum Funktionieren bringen, und ich glaube, das werden wir, ist eine Regierung für fünf Jahre. Was viele für unsere Wirtschaft forden, ist, dass wir langfristigere Entscheidungen brauchen. Ich denke, wir haben diese unglaubliche Möglichkeit – zum Wohl unserer Wirtschaft und unseres Landes.”
Die Verschuldung Großbritanniens steht derzeit
bei 163 Milliarden Pfund. Mit einem “Not-Haushalt” in 50 Tagen will die Regierung massive Sparmaßnahmen in Angriff nehmen. Einsparungen von rund sechs Milliarden Pfund im ersten Jahr hatten die Tories schon im Wahlkampf angekündigt.