Eilmeldung

Eilmeldung

Mit Fußball gegen AIDS in Südafrika

Sie lesen gerade:

Mit Fußball gegen AIDS in Südafrika

Schriftgrösse Aa Aa

Rund 350.000 Menschen sind im vergangenen Jahr in Südafrika an AIDS gestorben. Die Regierung will nun die Bevölkerung “wachrütteln”. Die größte Kampagne gegen AIDS soll zur Fußball-Weltmeisterschaft beginnen. Die Epidemie hatte sich über viele Jahren rasant ausgebreitet. Zwischen fünf und sieben Millionen Afrikaner sind HIV positiv, so die Einschätzung von Dr. Douglas Ross, Direktor des Saint Mary`s Krankenhauses in Durban. euronews- Reporter Serge Rombi und sein Team durften exklusiv in der Klinik St. Mary`s drehen. Dort sind 75 % aller Patienten HIV positiv.