Eilmeldung

Eilmeldung

Episcopal Church weiht Lesbe zur Bischöfin

Sie lesen gerade:

Episcopal Church weiht Lesbe zur Bischöfin

Schriftgrösse Aa Aa

Im Bistum Los Angeles hat die anglikanische Episcopal Church eine Frau zur Bischöfin geweiht, die in einer gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaft lebt.

Mary Douglas Glasspool sagte, sie hoffe, dass sie ohne den Aufkleber “Lesbe” ihrer Arbeit werde nachgehen können.

Innerhalb der anglikanischen Kirche führt die Ernennung Glasspools wieder zu Streit, so wie vor sechs Jahren, als ein Homosexueller in New Hampshire Bischof wurde. Und auch in Los Angeles prallen unterschiedliche Einstellungen aufeinander.

Ein Passant meint: “Die Episcopal Church zeigt Mut. Die Welt soll einsehen, dass jeder Mensch das Recht hat, so zu sein, wie Gott ihn geschaffen hat.”

Doch ein anderer sagt: “Homosexualität ist eine Sünde. Gott hat zwar alle Menschen lieb, aber er will, dass sie aufhören zu sündigen.”

Mary Douglas Glasspool lud ihre Kritiker ein, sich mit ihr zu treffen. Sie strebe wie der Gekreuzigte ein Leben im Geiste der Versöhnung an.