Eilmeldung

Eilmeldung

Rothemden-Anführer erliegt Kopfverletzung

Sie lesen gerade:

Rothemden-Anführer erliegt Kopfverletzung

Schriftgrösse Aa Aa

Der radikalste Anführer der Rothemden in Bangkok,
Generalmajor Khattiya Sawasdipol, ist tot. Der Seh Daeng genannte Offizier starb nach thailändischen Medienberichten an seiner Kopfverletzung. Khattiya war am Donnerstag möglicherweise von
einem Scharfschützen beim Interview mit ausländischen Journalisten in den Kopf geschossen worden.

Die Rothemden verlangen den Rücktritt der Regierung. Das Angebot von Neuwahlen im November nahmen sie vergangene Woche zwar an, doch brachten sie die greifbar nahe Lösung schließlich mit immer neuen Forderungen zum Scheitern.