Eilmeldung

Eilmeldung

Iñárritu berührt mit "Biutiful"

Sie lesen gerade:

Iñárritu berührt mit "Biutiful"

Schriftgrösse Aa Aa

Auf dem Filmfestival in Cannes hat der mexikanische Regisseur Alejandro González Iñárritu das Publikum mit einem neuen Film um Gewalt und Liebe überzeugt.

Der Mexikaner stellte seinen Wettbewerbsbeitrag “Biutiful” mit Javier Bardem in der Hauptrolle vor.

Die Jury um Tim Burton zeigte sich beeindruckt. Iñárritu hatte bereits 2006 den Preis für die beste Regie gewonnen.

Die Geschichte: Uxbal, gespielt von Javier Bardem, ist ein Gauner aus Barcelona, der sich mit kleinen Betrügereien mühsam über Wasser hält.

Als er von seinem Arzt erfährt, dass ihm nur noch wenige Monate zu leben bleiben, versucht er verzweifelt, sein Leben in Ordnung zu bringen…