Eilmeldung

Eilmeldung

Rumänien: Eltern protestieren gegen Sparkurs der Regierung

Sie lesen gerade:

Rumänien: Eltern protestieren gegen Sparkurs der Regierung

Schriftgrösse Aa Aa

Gut 200 Mütter und Väter haben vor dem Arbeits- und Familienministerium in Rumäniens Hauptstadt Bukarest demonstriert. Der Grund: die drastischen Sparmassnahmen, mit denen die Regierung von Präsident Basescu gegen die Rezession in dem Land ankämpfen will. Und diese Massnahmen treffen auch Familien mit Kindern. Ab dem 1. Juni soll das Elterngeld um satte 25 Prozent gekürzt werden. Derzeit erhalten frischgebackene Eltern für zwei Jahre 85 Prozent ihres urspürnglichen Gehaltes. Im Schnitt liegt der Verdienst bei 385 Euro pro Monat.

Die Proteste der Eltern reihen sich ein in eine Serie von Demonstrationen, die es in den vergangenen Tagen gegen die Sparpläne der Regierung gegeben hat. Rumäniens Wirtschaft steckt weiter tief in den roten Zahlen. In den ersten drei Monate dieses Jahres sank das Bruttoinlandsprodukt um 0,3 Prozent gegenüber den Startquartal 2009.