Eilmeldung

Eilmeldung

Meisterwerke gestohlen

Sie lesen gerade:

Meisterwerke gestohlen

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einem der schwersten Kunstdiebstähle aller Zeiten im Pariser Museum für Moderne Kunst hat die Suche nach den Tätern begonnen. Nach ersten Erkentnissen war mindestens ein Einbrecher in der vergangenen Nacht durch ein Fenster in das Museum eingebrochen.

Laut Museum haben die Bilder von Künstlern wie Picasso und Matisse einen Wert von rund 100 Millionen Euro. Das Museum soll bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Der Kulturdezernent der Stadt Paris erklärte: “Im Museum gibt es ständige Rundgänge und ein elektronisches Sicherheitssystem. Drei Wärter sind ständig dort. Sie waren auch in der Nacht da. Aber das System ist überlistet worden, denn die Wachleute haben nichts gesehen.”

In Frankreich sorgen immer wieder spektakuläre Kunstdiebstähle für Aufsehen. Museen kamen mehrfach wegen unzureichender Sicherheitsvorkehrungen in die Kritik.