Eilmeldung

Eilmeldung

Cameron bei Merkel

Sie lesen gerade:

Cameron bei Merkel

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue britische Premierminister David Cameron hat am Freitag Bundeskanzlerin Angela Merkel seinen Antrittsbesuch abgestattet. Bei dem Treffen in Berlin erörterten die beiden konservativen Politiker unter anderem die Krise der europäischen Gemeinschaftswährung. Obwohl Großbritannien nicht Teil der Eurozone sei und, so Premierminister Cameron, auch nicht beabsichtige ihr beizutreten, sei auch für Großbritannien wegen der starken Handelsverflechtungen ein stabiler Euro wichtig. Cameron und Merkel bekräftigten die Notwendigkeit zur Konsolidierung der Staatshaushalte. Außerdem sprachen die beiden Regierungschefs über den Iran und den internationalen Afghanistaneinsatz.