Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer britischer Premierminister auf erster Auslandsreise

Sie lesen gerade:

Neuer britischer Premierminister auf erster Auslandsreise

Schriftgrösse Aa Aa

Zum Auftakt seiner ersten Auslandsreise hat der britische Premierminister David Cameron den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy in Paris aufgesucht. Bei dem Treffen am Donnerstagabend kamen dem Vernehmen nach die Eurokrise und der Atomkonflikt mit dem Iran zur Sprache. Zu den bilateralen Gesprächsthemen zählten die Zusammenarbeit in der Verteidigungspolitik sowie der Bau von Atomkraftwerken in Großbritannien.

Camerons Reise soll in erster Linie zeigen, dass der neue, konservative Premierminister die Zusammenarbeit in der Europäischen Union sehr ernst nimmt.
Cameron und Sarkozy werden nun in Berlin erwartet. Der französische Präsident kündigte an, er werde am 7.Juni in die deutsche Hauptstadt reisen. Der britische Premierminister wollte dort schon heute mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammentreffen. Eine gemeinsame Pressekonferenz wurde für 15 MESZ angekündigt; Euronews wird sie LIVE übertragen.