Eilmeldung

Eilmeldung

Politische Brisanz in Cannes

Sie lesen gerade:

Politische Brisanz in Cannes

Schriftgrösse Aa Aa

Mit seinem Film über den algerischen Freiheitskampf
in Frankreich hat Regisseur Rachid Bouchareb politische Brisanz nach Cannes gebracht.

Vor dem Rathaus in Cannes demonstrierten Veteranen des Algerienskriegs und besorgte Bürger.
Kritiker werfen dem algerisch-stämmigen Filmemacher eine “antifranzösische” Perspektive vor.

Der Kriegsteilnehmer und ehemalige Senator Jacques Peyrat sagte, er sei verärgert darüber, dass in Frankreich öffentliche Gelder dafür verwendet würden, einen Film zu finanzieren, dem eine verachtenswerte Geisteshaltung zu Grunde liege, und der die Geschichte in übelster Weise verfälsche.

Die Demonstranten riefen: “Werft Bouchareb raus aus Frankreich.”

Der Regisseur selbst sagte, er halte die Kritik für übertrieben. Er wolle mit seinem Werk lediglich zum Dialog zwischen Franzosen und Algeriern beitragen.