Eilmeldung

Eilmeldung

Regierung Äthioiens gewinnt Parlamentswahlen

Sie lesen gerade:

Regierung Äthioiens gewinnt Parlamentswahlen

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Parlamentswahlen in Äthiopien hat die regierende Revolutionäre Demokratische Volksfront von Ministerpräsident Meles Zenawi den erwarteten Sieg errungen. Die EPRDF liege klar in Führung, teilte die Nationale Wahlkommission am Montagabend in Addis Abeba mit. Das Oppositionsbündnis MEDREK erhielt demnach deutlich weniger Stimmen. Rund 32 Millionen Menschen waren an die Urnen gerufen. Die Wahlbeteiligung lag nach äthiopischen Angaben bei 90 %. Das endgültige Ergebnis wird erst am 1. Juni feststehen. Die Wahl verlief friedlich. Nach dem Wahlsieg Zenawis im Jahr 2005 wurden bei Protesten fast 200 Demonstranten getötet und hunderte Oppositionelle festgenommen. Meles Zenawi ist seit 19 Jahren an der Macht. Das vorwiegend von Christen bewohnte Äthiopien gilt als einer der wichtigsten Verbündeten der USA im Kampf gegen extremistische Islamisten im Nachbarland Somalia.