Eilmeldung

Eilmeldung

Roland Koch tritt ab

Sie lesen gerade:

Roland Koch tritt ab

Schriftgrösse Aa Aa

Roland Koch, hessischer Ministerpäsident und konservativer Hardliner der Christdemokratischen Union ist von all seinen politischen Ämtern zurückgetreten. Die CDU verliert damit eine der markantesten Stimmen der Konservativen, mit klarem Kompass und politischer Weitsicht, bewertete die Bundespartei seinen Rückzug aus der Politik. Noch vor einem Jahr machten Bundeskanzlerin Angela Merkel und er gemeinsam Wahlkampf. Roland Koch galt als ausgewiesener Wirtschaftsfachmann und als ausgewiesener Kritiker der Bundeskanzlerin.
An Roland Koch schieden sich die Geister, mit seinem fremdenfeindlichen Wahlkampf habe er den Konservativen geschadet hiess es, obwohl er damit die hessische Landtagswahl und die Regierungsmehrheit im Wiesbadener Landtag erobern konnte. Roland Koch zieht sich aus der Politik zurück und will in der Wirtschaft arbeiten.