Eilmeldung

Eilmeldung

Obama instrumentalisiert die Ölpest

Sie lesen gerade:

Obama instrumentalisiert die Ölpest

Schriftgrösse Aa Aa

Die Ölpest setzt auch ihn unter Druck. Nun hat US-Präsident Barack Obama angekündigt, eine Energiereform ins Rollen zu bringen. Bei seinem Besuch in Kalifornien, besichtigte Obama eine Fabrik für Sonnenkollektoren und sprach anschließend darüber, dass die Ölpest im Golf zeige, wie wichtig es sei saubere Energien aufzubauen.

Nachdem der Präsident seine Gesundheitsreform durchsetzen konnte und die Finanzmarktreform so gut wie beschlossen ist, spielt die Ölpest ihm für das dritte Projekt, die Energiereform in die Hände: “Unsere Abhängigkeit von ausländischem Öl gefährdet unsere Sicherheit und Ökonomie. Der Klimawandel stellt eine Bedrohung unserer Lebensweise dar. Und die herzzerreißende Ölpest im Golf unterstreicht noch einmal, wie notwendig es ist, alternative Energiequellen zu finden.”

Allerdings liegt dem Senat derzeit eine Energiereform vor, die eine Ausweitung der Off-Shore Ölbohrungen vorsieht – wegen der aktuellen Ereignisse schwer zu vertreten.