Eilmeldung

Eilmeldung

Tschechien wählt neues Parlament

Sie lesen gerade:

Tschechien wählt neues Parlament

Schriftgrösse Aa Aa

The King is alive! Ein Wahlkampfauftritt mit dem Elvis-Double: Eine solche Wiederauferstehung erhoffen sich auch die tschechischen Sozialdemokraten,- denn: Tschechien wählt.

Die Bürger der Tschechischen Republik sind aufgerufen, heute und morgen über ihr neues Parlament abzustimmen.

Den Umfragen zufolge düften die Sozialdemokraten unter Expremier Jiri Paroubek stärkste Kraft vor der Demokratischen Bürgerpartei ODS mit Petr Necas werden. Jüngste Umfragen lassen aber keine klaren Mehrheitsverhältnisse erwarten, weshalb sich schon jetzt die Frage nach möglichen Koalitionspartnern stellt.

Diese vor allem jüngeren Tschechen jedoch, erwarten gar nichts mehr von den etablierten Politikern: Das seien doch alles Dinosaurier.

Korruption und Misswirtschaft haben die Politikverdrossenheit im Land enorm erhöht,-Beobachter rechnen daher mit einer relativ geringen Wahlbeteiligung.

Erste aussagekräftige Ergebnisse sind für Samstagmittag angekündigt.