Eilmeldung

Eilmeldung

Köhler legt wegen Afghanistan-Äußerungen Amt nieder

Sie lesen gerade:

Köhler legt wegen Afghanistan-Äußerungen Amt nieder

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Bundespräsident Horst Köhler ist überraschend mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten.

Es ist zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik, daß sich das Staatsoberhaupt zu diesem Schritt entschließt.

Als Grund nannte Köhler die Kritik an seinen Äußerungen zum Afghanistan-Einsatz, er vermisse den Respekt vor seinem Amt.

Der ex-Bundespräsident hatte auf seiner Rückreise aus China am Hindukusch einen Zwischenstopp eingelegt und unter anderem gesagt, Deutschland müsse zur Wahrung seiner wirtschaftlichen Interessen im Zweifel auch zu militärischen Mitteln greifen.