Eilmeldung

Eilmeldung

Bewaffneter Angriff auf Loia Dschirga

Sie lesen gerade:

Bewaffneter Angriff auf Loia Dschirga

Schriftgrösse Aa Aa

Am ersten Tag der afghanischen “Friedens-Dschirga” (Loia Dschriga) ist die Ratsversammlung von Raketen angegriffen worden.
 
Drei Attentäter in traditionellen Burka-Gewändern hatten sich in einem Haus in der Nähe
des Versammlungsortes versteckt und schoßen eine Panzerfaust ab. Zwei der Angreifer wurden bei anschließenden Gefechten getötet, der Dritte wurde festgenommen.
 
Die Delegierten wollen in Kabul den Grundstein für eine Aussöhnung mit den radikal-islamischen Taliban legen. Die Ratsversammlung ist für drei Tage angesetzt.
 
Präsident Hamid Karzai appellierte in seiner Eröffnungsrede an die Taliban, die Waffen niederzulegen.
 
“Ich rufe Dich wieder dazu auf, mein Bruder, mein lieber Talib, kehre zurück. Dies ist Dein Land”, so Karzai.
 
Die Taliban lehnen die Dschirga strikt ab.