Eilmeldung

Eilmeldung

Naoto Kan neuer japanischer Regierungschef

Sie lesen gerade:

Naoto Kan neuer japanischer Regierungschef

Schriftgrösse Aa Aa

Der bisherige japanische Finanzminister Naoto Kan ist zum neuen Ministerpräsidenten des Landes gewählt worden. Der 63-jährige Reformer tritt die Nachfolge des zurückgetretenen Yukio Hatoyama an. Kan sagte, er wolle den Traum von Hatoyamas Kabinett fortführen und eine echte Regierung bilden. Er brauche jetzt die Unterstützung der Menschen. Die regierende Demokratische Partei (DPJ) wählte Kan zunächst zum Parteichef und dann mit ihrer Mehrheit im Unterhaus auch zum neuen Regierungschef. Große Kurswechsel in der Außen- und Wirtschaftspolitik erwarten Beobachter nicht.

Der bisherige Vize-Regierungschef und Mitgründer der DPJ Kan gilt als entscheidungsfreudiger und durchsetzungsfähiger als sein Vorgänger. Hatoyama hatte mit der plötzlichen Amtsaufgabe die Verantwortung für Finanzskandale und dafür übernommen, sein Versprechen gebrochen
zu haben, die Bürger auf der Insel Okinawa von den dort stationierten US-Truppen zu entlasten.