Eilmeldung

Eilmeldung

"Rachel Corrie" steuert auf Gaza zu

Sie lesen gerade:

"Rachel Corrie" steuert auf Gaza zu

Schriftgrösse Aa Aa

Nur wenige Tage nach dem blutigen israelischen Angriff auf einen Hilfskonvoi bahnt sich im Mittelmeer eine neue Konfrontation an. Trotz aller Warnungen Israels versucht der unter irischer Flagge fahrende Frachter “Rachel Corrie”, die Seeblockade zu durchbrechen und Hilfsgüter direkt nach Gaza bringen. Mehrere israelische Kriegsschiffe haben sich rund 55 Kilometer vor der Küste der “Rachel Corrie” genähert. Die Aktivisten lehnten es ab, ihre 1200 Tonnen Hilfsgüter im Hafen von Aschdod zu löschen und setzten ihren Weg nach Gaza fort. An Bord der “Rachel Corrie” befinden sich rund 20 Aktivisten, darunter auch die Nobelpreisträgerin Mairead Maguire aus Nordirland. Bei der Erstürmung der Gaza-Solidaritätsflotte hatten israelische Soldaten am Montag neun Menschen getötet und mehr als 40 verletzt. Das Vorgehen hatte weltweit Kritik ausgelöst