Eilmeldung

Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Gormley's begehbare Testbereiche der Kunst


Kultur

Gormley's begehbare Testbereiche der Kunst

Der britische Bildhauer Antony Gormley erkundet den quadratischen Raum. “Test Sites” heißt seine jüngste Werkschau im Londoner Ausstellungspavillon White Cube. Sie ist in die zwei Themenabschnitte “Masse” und “Raum” aufgeteilt.
Im Erdgeschoss erfüllen geometrische Eisenskulpturen den Raum und lenken den Blick des Betrachters auf sich. Anlass zur Interaktion bietet die begehbare Lichtskulptur “Breathing Room III” im Untergeschoss der Galerie.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel
Interview-Bonus: John Malkovich und Martin Haselböck

musica

Interview-Bonus: John Malkovich und Martin Haselböck