Eilmeldung

Eilmeldung

Klare Sicht auf dem Display durch "Electrowetting"

Sie lesen gerade:

Klare Sicht auf dem Display durch "Electrowetting"

Schriftgrösse Aa Aa

Bei Sonnenschein oder hellem Licht einen Computerbildschirm zu erkennen ist nicht immer einfach. Steigern lässt sich die Strahlkraft elektronischer Displays mithilfe der sogenannten Electrowetting-Technik, auch unter dem Begriff Elektrokapillarität bekannt. Der französische Physiker Gabriel Lippmann erforschte das Prinzip bereits Ende des neunzehnten Jahrhunderts. Mithilfe eines elektrischen Feldes wird die Oberflächenspannung von Wassertropfen verändert, Flüssigkeit lässt sich blitzschnell vom Punkt A zum Punkt B zu bewegen.