Eilmeldung

Eilmeldung

Leichter Optimismus beim Weltluftfahrtverband

Sie lesen gerade:

Leichter Optimismus beim Weltluftfahrtverband

Schriftgrösse Aa Aa

Beim Weltluftfahrtverband IATA gibt es nach der schweren Krise wieder Grund zum Optimismus. 2010 dürfte die Branche erstmals seit 2007 wieder profitabel sein, zumindest global betrachtet. Das sagte IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani in Berlin. In Europa seien wegen der schwächeren Erholung der Konjunktur jedoch vorerst weiterhin roten Zahlen zu erwarten. Dort zeichne sich ein Verlust von 2,3 Milliarden Euro ab.