Eilmeldung

Eilmeldung

Asiatische Staaten verurteilen Israel

Sie lesen gerade:

Asiatische Staaten verurteilen Israel

Schriftgrösse Aa Aa

Etliche Staaten in Asien und dem Nahen Osten haben Israels umstrittenes Vorgehen letzte Woche gegen einen Schiffskonvoi verurteilt. Es sind die Mitglieder der so genannten Konferenz für Zusammenarbeit und Vertrauensbildung in Asien. Neunzehn der zwanzig Mitglieder stimmten für die Verurteilung Israels und verlangten außerdem, dass Israel die Abriegelung des Gazastreifens aufhebt.

Nur eine Stimme gab es dagegen – und das war die Stimme Israels selbst, das ebenfalls Mitglied dieser Organisation ist.

Der türkische Staatspräsident Abdullah Gül – der hier in Istanbul Gastgeber ist – sagt, diese
neunzehn Länder würden sich auch für eine internationale Untersuchung des Vorfalls einsetzen, unter dem Dach der UNO.

Israel lehnt das allerdings strikt ab und besteht stattdessen auf einer eigenen Untersuchung des Vorfalls, bei dem neun Menschen getötet wurden.

Eine Beteiligung von außen an dieser Untersuchung lehnt Israel ebenfalls ab: Eine Beteiligung, die sowohl die USA als auch die Vereinten Nationen ins Spiel gebracht haben.