Eilmeldung

Eilmeldung

Zwei Damen für Kalifornien

Sie lesen gerade:

Zwei Damen für Kalifornien

Schriftgrösse Aa Aa

Sie müssen eigentlich nicht mehr ran. Sie sind reich schön und erfolgreich. Die zwei Damen die sich in Kalifornien um den Job des Gouverneurs bewerben.

Meg Whitman, war Chefin des Internetmarktplatzes Ebay und ist Milliardärin. Sie kämpft um die Gunst der Republikaner, die sie in den Job hieven sollen.

Genauso wie Carly Fiorina. Sie war Herrin beim Computerbauer Hewlett Packard und hat ebenfalls reichlich Geld.

Auch sie drängt es an die Macht, doch noch muss sie ihren demokratischen Gegenpart ausstechen.

Die Kalifornier haben sich für ein neues Wahlsystem entschieden. Alle Kandidaten gehen einmal ins Rennen. Die beiden die übrig bleiben treten im Herbst dann gegeneinander an.

Etablierte Parteien hatten gegen diese Regelung heftig protestiert. Die Bürger aber haben sich durchgesetzt.

Gouverneur Arnold Schwarzenegger darf nach zwei Legislaturperioden nicht mehr kandidieren. Nun gilt es für die anderen: Hasta la Vista, Baby.