Eilmeldung

Eilmeldung

NATO will mehr Ausbilder für Afghanistan

Sie lesen gerade:

NATO will mehr Ausbilder für Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Die NATO hat ihre Bemühungen bekräftigt, durch den Aufbau und die Ausbildung von afghanischen Sicherheitskräften die Lage am Hindukusch zu stabilisieren. Auf der NATO-Ministertagung in Brüssel forderte der neue britische Verteidigungsminister Liam Fox am Freitag die Mitgliedsstaten auf, die fehlenden 450 Ausbilder für Afghanistan bereitzustellen.

“És gibt keinen Grund warum ein Mitgliedsland nicht mehr Ausbilder nach Afghanistan schicken sollte, um sicherzustellen, dass wir eine kritische Masse an afghanischen Sicherheitskräften erhalten, damit wir bei unserem Abzug kein Sicherheitsvakuum hinterlassen”, sagte Fox.

Der britische Premieminister David Cameron hatte bereits am Donnerstag angekündigt, das Engagement seines Landes für Afghanistan zu verstärken. So soll die Zahl der Teams zur Bombenentschärfung verdoppelt werden. Cameron besucht zur Zeit die britischen Truppen in Afghanistan und überbrachte ihnen eine Solidaritätsadresse der englischen Fußballnationalmannschaft.