Eilmeldung

Eilmeldung

"L'Illusionniste": Zeichentrick auf den Spuren des Monsieur Hulot

Sie lesen gerade:

"L'Illusionniste": Zeichentrick auf den Spuren des Monsieur Hulot

Schriftgrösse Aa Aa

Bekannt ist der Franzose Sylvain Chomet für originellen, liebevoll gestalteten Zeichentrick. Sechs Jahre nach dem viel beachteten Debüt “Les Tripplettes de Belleville” kommt ein neues Meisterwerk in die französischen Kinos: “L’Illusionniste”. Es geht um einen alternden Zauberer, dem kein Trick mehr gelingen will, bis er einem jungen Mädchen begegnet, das an seine Zauberkräfte glaubt. Der Streifen basiert auf einem Drehbuch von Jacques Tati und war eigentlich als Realfilm konzipiert. Die jüngste Tochter des Kultregisseurs beauftragte Sylvain Chomet mit der Umsetzung.