Eilmeldung

Eilmeldung

Sarkozy und Cameron erinnern an Widerstandsaufruf De Gaulles

Sie lesen gerade:

Sarkozy und Cameron erinnern an Widerstandsaufruf De Gaulles

Schriftgrösse Aa Aa

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat zusammen mit Großbritanniens Premierminister David Cameron in London an den Widerstandsaufruf von General Charles de Gaulle gegen die deutsche Besatzung vor 70 Jahren erinnert. Bei einer Militärparade beschworen die beiden die Einheit ihrer Länder. Sarkozy verlieh auch britischen Kriegsveteranen den höchsten französischen Verdienstorden Légion d’Honneur. De Gaulles
Appell ging als entscheidender Moment des französischen Widerstandes in die Geschichte ein.
“Der Großonkel meines Vaters war damals im Kabinett”, so Cameron, “einige Minister waren gegen den Appell De Gaulles an das französische Volk und wollten ihn stoppen. Ich bin glücklich, dass mein Vorfahr nicht unter ihnen war.”
Sarkozy sagte: “General De Gaulle hat die Werte des britischen Volkes gekannt. Er kannte Euren Mut. Er kannte Eure Zähigkeit. Deshalb sind wir stolz, darauf, Euro Freunde zu sein, Freunde der Engländer.” De Gaulle hatte sich nach London abgesetzt, als das besetzte Frankreich mit Marschall Philippe Pétain an der Spitze einen Waffenstillstand mit Deutschland anstrebte. Über das BBC-Radio rief der damals noch unbekannte General die Franzosen zum Kampf gegen die Nazis auf.