Eilmeldung

Eilmeldung

Havannas Rentnerband auf Tour

Sie lesen gerade:

Havannas Rentnerband auf Tour

Schriftgrösse Aa Aa

Der Buena Vista Social Club geht wieder auf Tour.
Zum ersten Mal seit sieben Jahren. Mit einem Konzert in New York.
Der Besuch der kubanischen Band wurde möglich, weil durch die Obama-Administration zwischen den USA und Kuba sich die Beziehungen entkrampft haben.
Die Band tritt nicht mehr in Originalbesetzung auf.
Einige Mitglieder sind gestorben, andere zu alt um noch zu spielen oder gar auf Tour zu gehen. Manche von damals sind auch heute noch dabei.
 
Gründungsmitglied Barbarito Torres sagt: “Die Band ist immer noch die echte, obwohl Jüngere mitspielen. Wir machen die selbe Musik, retten was wir zuvor gemacht haben.”
Musikerin Idania Valdez meint: “Seit sieben Jahren haben wir nicht mehr in den Vereinigten Staaten gespielt. Wir waren dort immer sehr erfolgreich. Nun wollen wir ihnen unsere neue Arbeiten zeigen, mit dem Buena Vista Social Club und den neuen Mitgliedern.”
 
1996 produzierte der US-amerikanische Rockstar 
Ry Cooder mit den alten Musikern in Havanna eine CD. Sie erhielt einen Grammy Award.
Ganz nebenbei holte er die Band der alten Meister aus der Vergessenheit.
 
Drei Jahre späer drehte der deutsche Regisseur Wim Wenders einen Dokumentarfilm mit ihnen.
Im Juli kommt Buena Vista Social Club nach Europa und gibt 25 Konzerte.