Eilmeldung

Eilmeldung

Aufregung in den Wäldern Ontarios

Sie lesen gerade:

Aufregung in den Wäldern Ontarios

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz vor dem G-8 Gipfel in Huntsville, einem beschaulichen Ferienort nördlich von Toronto, ist ein Mann wegen illegalen Sprengstoffbesitzes festgenommen worden. Ob der 37-Jährige einen Anschlag auf das Gipfeltreffen geplant hat, ließ die Polizei offen. In Toronto bereiten sich die Sicherheitskräfte auf das im Anschluß in der Hauptstadt von Ontario stattfindende G20-Treffen vor: “Unser Bestreben, das Bestreben jedes Gipfel-Gastgebers ist es, die Bürger und die Gäste zu schützen und sicherzustellen, dass Menschen, die demonstrieren wollen, dies friedlich tun können”, erläutert Rob MacDonald von der Torontoer Polizei die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen.

Für die eher beschauliche Metropole Toronto sind die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen ungewöhnlich: “Ziemlich beeindruckend die großen Sicherheitsmaßnahmen, aber das ist vermutlich nötig, wenn man bedenkt, was am Wochenende bevorsteht”, glaubt der Torontoer Saymour Powell.

Wie aus dem an die Öffentlichkeit gelangten Entwurf für das Abschlußkommunique hervorgeht, beschäftigt sich das Treffen nicht wie erwartet schwerpunktmäßig mit der Weltwirtschaftskrise, sondern auch mit dem Klimawandel und Entwicklungshilfe.