Eilmeldung

Eilmeldung

Pernod Ricard schüttet Geld aus

Sie lesen gerade:

Pernod Ricard schüttet Geld aus

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Wein- und Spirituosen-Konzern Pernod Ricard will seinen Aktionären eine Zwischendividende in Höhe von 61 Cent pro Aktie zahlen. Nach Angaben des Aufsichtsrats soll die Auszahlung am 7. Juli erfolgen. Die Schlussdividende wird Anfang November ausgeschüttet. Pernod Ricard erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 7 Milliarden Euro und einen Nettogewinn von 945 Millionen Euro.