Eilmeldung

Eilmeldung

Litauischer Ex-Präsident Brazauskas gestorben

Sie lesen gerade:

Litauischer Ex-Präsident Brazauskas gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere litauische Präsident Algirdas Brazauskas ist im Alter von 77 Jahren gestorben.

Brazauskas, zu Sowjetzeiten der Erste Sekretär der Kommunistischen Partei, war einer der Verantwortlichen für den Weg Litauens in die Unabhängigkeit von der Sowjetunion.

1993 wurde er bei den ersten freien Wahlen zum Präsidenten gewählt. 1998 zog er sich zunächst aus der Politik zurück, kam drei Jahre später aber zurück und war bis 2006 Regierungschef in Litauen. Während seiner Amtszeit als Ministerpräsident trat Litauen der EU und der NATO bei.

Staatschefin Dalia Grybauskaite würdigte ihren Vorgänger als “aufrichtigen Menschen und
vorausschauenden Politiker”, der das Land in einer schwierigen Zeit geführt hatte.