Eilmeldung

Eilmeldung

Verfassungsreform bei Volksabstimmung gebilligt

Sie lesen gerade:

Verfassungsreform bei Volksabstimmung gebilligt

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Wochen nach den blutigen Unruhen in Kirgistan haben Hunderttausende Menschen in dem zentralasiatischen Land eine Verfassungsreform gebilligt. Dies erklärte Übergangsregierungschefin Rosa Otunbajewa. Sie selbst war zur Stimmabgabe in die zerstörte Stadt Osch im Süden des Landes gereist. Dort waren bei den Zusammenstößen zwischen Kirgisen und Usbeken Mitte dieses Monats mehr als 2000 Menschen getötet worden.

Tausende Soldaten und Sicherheitskräfte sorgten für einen friedlichen Ablauf des Referendums, doch Beobachter befürchten, dass die Gewalt in dem armen Land wieder aufflammen könnte.

Otunbajewa sagte, dass Gespräche im Gange seien über die Möglichkeit einer Polizeitruppe der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE für Süd-Kirgistan.